Klinische Psychologie Bei Querschnittl hmung : Psychologische Und Psychotherapeutische Interventionen Bei Psychischen, Somatischen Und Psychosozialen Folgen

Description

Eine Querschnittl hmung ist ein k rperliches Trauma und eine psychische Herausforderung. Ihre Bew ltigung birgt enorme Belastungen, aber auch Chancen zur Entfaltung. Die Psychologie hat heute einen festen Platz in Prophylaxe und Behandlung psychischer und somatischer Beschwerden, die mit einer spinalen Sch digung einhergehen k nnen. Diese reichen von Traumafolgest rungen ber Spastik und Schmerzen bis hin zu Dekubitus. Dieses Buch stellt das gesamte Spektrum psychologischer T tigkeit in der Rehabilitation nach Querschnittl hmung dar. Es richtet sich an alle Berufsgruppen in der Rehabilitation von Menschen mit Querschnittl hmung und ber cksichtigt die in diesem Bereich unerl ssliche Teamarbeit. Auch Angeh rige, Selbsthilfegruppen, Querschnittgel hmtenverb nde finden wertvolle Informationen. Dar ber hinaus gibt das Buch Einblick in das aktuelle Aufgabenspektrum der klinischen Psychologie in der Rehabilitation insgesamt.

Details

Author(s)
Wilhelm Strubreither, Martina Neikes, Daniel Stirnimann, Jörg Eisenhuth, Barbara Schulz, Peter Lude
Format
Hardback | 865 pages
Dimensions
170 x 244 x 46mm | 1,601g
Publication date
14 Jan 2015
Publisher
SPRINGER VERLAG GMBH
Publication City/Country
Vienna, Austria
Language
German
Edition Statement
2015 ed.
Illustrations note
Bibliography; Illustrations, black and white; 20 Tables, black and white
ISBN10
3709116007
ISBN13
9783709116005